HYBRIDđŸ”„INJEKTION von Calziumapatit und Hyaluron

von | 7. Nov 2023 | Gesicht

Faltenreduktion und Volumenaufbau im Gesicht 

HYBRIDđŸ”„INJEKTION -Die invovative Kombination hat eine doppelte đŸ’Ș Wirkung : Hyaluron sorgt fĂŒr eine sofortige Straffung und Calziumapatit (CaHA) đŸ€© regt die Produktion von neuem Kollagen im Gesicht đŸ€— an. Die Injektion von HyaluronsĂ€ure und Calciumapatit gilt in der Regel als sicher wenn sie von qualifizierten FachĂ€rzten mit Erfahrung in der Ă€sthetischen Medizin verwendet werden.

Vor einer Behandlung sollten Sie sich ausfĂŒhrlich von einem Facharzt fĂŒr plastisch-Ă€sthetische Chirurgie beraten lassen um sicherzustellen dass sie fĂŒr Ihre individuellen BedĂŒrfnisse und Ziele geeignet ist.

Hybridinjektion mit HyaluronsÀure und Calciumapatit

Faltenreduktion, Straffung der Gesichtshaut & Muskelaufbau fĂŒr ein ausdrucksstarkes Gesicht mit Hybridinjetkion

In der modernen Ă€sthetischen Medizin hat die nicht-chirurgische GesichtsverjĂŒngung an Bedeutung gewonnen. Eine der fortschrittlichsten Techniken, die fĂŒr diese Zwecke verwendet wird, ist die Hybridinjektion von Calciumapatit und HyaluronsĂ€ure. Diese Kombination bietet eine Vielzahl von Vorteilen und hat sich als wirksame Methode zur Verbesserung des Ă€ußeren Erscheinungsbilds und zur Wiederherstellung jugendlicherer GesichtszĂŒge erwiesen.

Calciumapatit und HyaluronsĂ€ure im Überblick

1. Calciumapatit

Calciumapatit ist ein biokompatibles Material, das in Form von Mikrokugeln vorliegt und oft in der Ă€sthetischen Medizin zur GesichtsverjĂŒngung verwendet wird. Es ist in der Lage, die Kollagenproduktion anzuregen und dadurch das Volumen und die strukturelle UnterstĂŒtzung der Haut zu verbessern. Dies fĂŒhrt zu einer langfristigen Wirkung, da das neu gebildete Kollagen die Hautstruktur im Laufe der Zeit stĂ€rkt.

2. HyaluronsÀure

HyaluronsĂ€ure ist eine natĂŒrliche Substanz, die in der Haut vorkommt und fĂŒr ihre FĂ€higkeit bekannt ist, Feuchtigkeit zu binden. In der Ă€sthetischen Medizin wird sie in Form von Gel-Injektionen verwendet, um Falten und Linien zu glĂ€tten und das Volumen in bestimmten Bereichen des Gesichts wiederherzustellen. HyaluronsĂ€ure bietet sofortige Ergebnisse und ist bei Fachleuten und Patienten gleichermaßen beliebt.

Die Vorteile der Hybridinjektion

1. Verbesserte Ergebnisse

Die Kombination von Calciumapatit und HyaluronsĂ€ure ermöglicht es, die Vorteile beider Substanzen zu nutzen. WĂ€hrend HyaluronsĂ€ure sofortige Ergebnisse liefert und Falten auffĂŒllt, regt Calciumapatit die Kollagenproduktion an. Dies fĂŒhrt zu einer natĂŒrlicheren und langanhaltenden Verbesserung des Hautzustands und der Gesichtsstruktur.

2. Anpassbare Behandlung

Die Mischung und Tiefe der Injektionen können individuell an die BedĂŒrfnisse des Patienten angepasst werden. Dadurch ist es möglich, gezielt Bereiche mit Volumenverlust, Falten oder schlaffer Haut zu behandeln. Diese Anpassbarkeit ermöglicht es den Fachleuten, die Behandlung auf die individuellen Ziele und WĂŒnsche jedes Patienten abzustimmen.

3. Sofortige und langfristige Wirkung

WĂ€hrend HyaluronsĂ€ure unmittelbare Ergebnisse liefert, beginnt Calciumapatit allmĂ€hlich zu wirken, indem er die Kollagenproduktion anregt. Dies fĂŒhrt zu einer Kombination aus sofortiger Verbesserung und langfristigem Nutzen, da die Hautstruktur und das Volumen ĂŒber die Zeit verbessert werden.

4. Geringe Ausfallzeiten

Im Vergleich zu invasiven chirurgischen Eingriffen sind die Ausfallzeiten bei Hybridinjektionen minimal. Patienten können nach der Behandlung in der Regel schnell zu ihren normalen AktivitĂ€ten zurĂŒckkehren.

5. Sicherheitsprofil

Sowohl Calciumapatit als auch HyaluronsĂ€ure gelten in der Regel als sicher, wenn sie von qualifizierten Fachleuten verwendet werden. Allerdings sollte die Behandlung von einem erfahrenen Arzt oder Dermatologen durchgefĂŒhrt werden, um mögliche Risiken zu minimieren.

Schlussfolgerung

Die Kombination von Calciumapatit und HyaluronsĂ€ure in der Ă€sthetischen Medizin hat sich als effektive Methode zur nicht-chirurgischen GesichtsverjĂŒngung etabliert. Diese Hybridinjektion bietet verbesserte Ergebnisse, Anpassbarkeit, sofortige und langanhaltende Wirkung, geringe Ausfallzeiten und ein insgesamt gutes Sicherheitsprofil. Patienten, die nach einer nicht-chirurgischen Option zur Verbesserung ihres Ă€ußeren Erscheinungsbilds suchen, können von dieser innovativen Technik profitieren. Es ist jedoch entscheidend, dass die Behandlung von qualifizierten FachĂ€rzten durchgefĂŒhrt wird, um optimale Ergebnisse und Sicherheit zu gewĂ€hrleisten.

Übliche und erprobte Therapien in der Plastischen und Ästhetischen Chirugie, die auch in der Praxis Prof. Dr. SteinstrĂ€ĂŸer zum Einsatz kommen, sind  Botox, Microneedling, Eigenfett (Lipofilling), Dermafiller (Hyaluron, Calciumapatit), EMFACE und Facelift.

Interessieren Sie sich fĂŒr diese oder eine Ă€hnliche Behandlung?
Sie können bei uns unverbindlich einen

Pin It on Pinterest

Share This