FALTENBEHANDLUNG Stirn und Zornesfalte

SCHONENDE UND NACHHALTIGE Faltenbehandlung Stirn und ZornesFALTE  mit DEM ZIEL DER FALTENGLÄTTUNG UND DES ANTIAGING

Mit einer feinen Nadel wird das Botulinum in die Stirnfalte einer jungen Frau gespritzt
faltenbehandlung-mit-botulinum

FaltenBEHANDLUNG Stirn und Zornesfalte

Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum als Mittel der Wahl!

Die Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte ist in zunehmenden Alter ein Mittel um den Alterungsprozess aufzuhalten. Mit zunehmenden Jahren schrumpfen die elastischen Fasern, das Hautfett und das Bindegewebe. Infolgedessen schwindet die Hautelastizität. Mimik, Schwerkraft, UV-Strahlung und andere Einflussfaktoren hinterlassen dann ihre Spuren in Form von Hautfalten. Besonders betroffen sind  Körperstellen wie Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände. Falten treten mit fortschreitendem Alter zwangsläufig auf.Jeder Mensch ist früher oder später betroffen. Wann und wie stark sich Falten bilden, hängt allerdings von vielfältigen Einflussfaktoren ab. Nach aktuellem Wissensstand sind Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen, Nikotin und Alkohol maßgebend für die  Entwicklung von Hautfalten.

Die Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum ist eine sehr gute Therapiealternative, um die Muskel abzuschwächen, die für die Faltenbildung verantwortlich sind.

3D ANIMATION EINER Faltenbehandlung mit Botulinum

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt von understand.com zu laden.

ANIMATION LADEN

Mit dem Laden dieser Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von understand.com

Faltenbehandlung Stirn und Zornesfalte

Mittel der Wahl gegen diese Art von Falten ist Botulinum, ein muskelentspannendes Produkt, das das Zusammenziehen der Gesichtsmuskulatur hemmt und auf diese Weise eine Glättung der Haut bewirkt. Durch die Faltenbehandlung mit Botulinum können Falten im Gesicht und im Halsbereich ohne radikalen Eingriff behandelt werden. Im Anschluss an diese Faltenbehandlung mit Botulinum wirkt die Haut deutlich frischer und glatter.
Die Patienten können sofort nach der Behandlung mit der Mikrospritze ihren üblichen Aktivitäten nachgehen. Dabei werden unbehandelten Muskeln in ihrer Funktion nicht eingeschränkt.

Eine Faltenbehandlung/ Faltenunterspritzung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum stoppt die entstandenen Mimikfalten, ohne das Ausdrucksvermögen des Patienten zu behindern.

Vorteile einer Faltenunterspritzung der Stirn und Zornesfalte

  • Schneller, unkomplizierter Eingriff
  • Nahezu keine Komplikationen oder Nebenwirkungen
  • Keine Regenerationsphase notwendig
  • Nachhaltige Wirkung bei regelmäßiger Anwendung
  • Kann Kopfschmerzen z.B. bei Migräne reduzieren

Die Faltenbehandlung mit Botulinum eignet sich besonders gut, um Sorgenfalten zwischen den Augen, Falten auf der Stirn, Krähenfüße an den Augen und Falten um den Mund oder im Kiefer- und Halsbereich zu behandeln.

ABLAUF DER FALTENBEHANDLUNG der Stirn und Zornesfalte

Zu Beginn der Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum muss der Patient Grimassen schneiden. Dadurch kann man die Muskeln bestimmen, die für die Faltenbildung verantwortlich sind und sie im Anschluss mit dem Botulinum behandeln.

Dann wird das Botulinum mit Hilfe einer Mikro-Nadel in die vorgesehenen Hautareale gespritzt.Dabei ist eine Betäubung oder Narkose bei diesem Eingriff nicht notwendig. Falls gewünscht, kann die Haut vor Behandlung mit einer betäubenden Lotion eingecremt werden. Das Ergebnis der Botulinum Behandlung zeigt sich erst nach einigen Tagen.

Die Wirkung hält im Durchschnitt drei bis vier Monate und muss danach wiederholt werden, um das Ergebnis beizubehalten. Mit jeder Faltenbehandlung kann sich der Abstand der Injektion bis zur nächsten Behandlung verlängern.

BABY BOTulinum -DER NEUE ANTI-AGING TREND

Mit einer besonders feinen Nadel wird das verdünnte Botulinum an verschiedene Stellen unter die Haut gespritzt. Seine volle Wirkung entfaltet es erst in den folgenden drei bis 14 Tagen. Der glättende Effekt hält etwa drei bis sechs Monate an.

Apropos Dosierung: genau in diesem Punkt unterscheidet sich eine herkömmliche Botulinum Anwendung vom Baby Botulinum: Um eine möglichst natürliche Mimik zu erhalten und Maskeneffekte, sowie Nebenwirkungen ausschließen zu können, wird die Dosis von Botulinum sehr gering eingesetzt.

Vorteil: Gesundheitliche Risiken und versteinerte Gesichtszüge sind nahezu unwahrscheinlich. Das Gesamtbild wirkt sehr natürlich.

Nachteil: der hautglättende Effekt hält deutlich kürzer, maximal drei Monate. 

WELCHE RISIKEN UND KOMPLIKATIONEN KANN ES NACH EINER Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte MIT BOTulinum GEBEN

Botulinum hemmt die Reizübertragung vom Nerv zum Muskel und erreicht damit, dass sich der Muskel nicht mehr in gewohnter Weise anspannen lässt. Das heißt nicht, dass die Gesichtshaut dann auch taub ist.Tasten oder Fühlen ist auch nach einer Botulinum Injektion möglich.

Vor der Faltenunterspritung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum wird eine schmerzbetäubende Creme aufgetragen, um die Therapie für den Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten. Botulinum wird besonders behutsam und zielgerichtet gespritzt. So vermeiden wir Nebenwirkungen, wie die dauerhaft hochgezogene Augenbraue oder die vollständige Lähmung der Gesichtsmuskeln.

Ziel ist die Ausschaltung überaktiver Muskelgruppen, um einen entspannten und natürlichen Gesichtsausdruck zu erreichen.

Wann sollte die Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte mit Botulinum nicht angewendet werden

  • Nicht empfehlenswert bei durch Elastizität bedingten Falten
  • Nicht bei Muskelerkrankungen
  • Nicht bei Entzündungen im Gesichtsbereich
  • Nicht kurz nach einer Antibiotikabehandlung
  • Nicht während Schwangerschaft oder Stillzeit

Grundsätzlich wird die Faltenbehandlung mit Botulinum sehr gut vertragen und Komplikationen treten nur äußerst selten auf.

Auftretende Nebenwirkungen sind meistens kleine Rötungen an den Einstichstellen der Spritze oder kleine Blutergüsse. Diese schwellen allerdings innerhalb weniger Stunden wieder ab und sind entsprechend gut zu behandeln. Echte Behandlungsfehler, die beispielsweise zu einem hängenden Augenlid führen können, sind sehr selten und nur von begrenzter Dauer. Solche Nebenwirkungen können zudem durch eine Nachbehandlung korrigiert werden.

GIBT ES UNTERSCHIEDE BEi der Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte

In der Praxis für Plastische-Ästhetische Chirurgie in Oldenburg und Löningen verwenden wir ausschließlich Premiumprodukte von renommierten Markenherstellern. Produkte von guter Qualität haben ein geringeres, allergisches Risiko und bessere Wirksamkeit.

Unser Qualitätsversprechen ist der Einsatz moderner und sicherer Präparate und eine kompetente Beratung und Behandlung durch einen erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. 

Informieren Sie sich ebenfalls über weitere Faltenbehandlungen im Gesicht mit Hyaluron in unserer Praxis für Plastische-Ästhetische Chirurgie in Oldenburg und Löningen!

WANN ZAHLEN KRANKENKASSEN EINE FALTENBEHANDLUNG MIT BOTulinum

Die Injektion von Botulinum im Gesicht ist ein rein kosmetischer und ästhetischer Eingriff und wird aus diesem Grund nicht von den Krankenkassen übernommen. Der Patient muss die Kosten privat zahlen.

FALTENBEHANDLUNG der Stirn, Zornesfalte und Krähenfüße

Dauer:10-15 Minuten
Narkose:Hautbetäubung mit Creme, die Lokalanästhesie enthält
Nachbehandlung:Kühlen nach Injektion, nach 2 Wochen Kontrolle
Gesellschaftsfähig:sofort nach dem Eingriff
Aufenthalt:ambulant

KOSTEN Für eine Faltenbehandlung der Stirn und Zornesfalte : 350-400 €

Interessieren Sie sich für diese oder eine ähnliche Behandlung?
Sie können bei uns unverbindlich einen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu dem Thema Faltenbehandlung im Gesicht mit Botulinum

Pin It on Pinterest

Share This